Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

18.12.2014 – 10:54

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Geschwindigkeitsmessungen

Osterode (ots)

Osterode, B 241 untere Einfahrt Lerbach, 15.12.14, 15.10 Uhr - 19.30 Uhr

OSTERODE/ B 241 (US) Die Polizeibeamten des Poizeikommisariates Osterode führten am Montag, in der Zeit von 15.10 Uhr - 19.30 Uhr, auf der B 241 eine Geschwindigkeitsmessung durch. 52 Kraftfahrer passierten die Messstelle im Bereich der unteren Einfahrt Lerbach zu schnell. 2 PKW Fahrer rasten in der 60 km/h-Zone nur knapp an einem Fahrverbot vorbei. Ihre Geschwindigkeit betrug hier jeweils 96 km/h. Das Messen von Geschwindigkeiten an Unfallschwerpunkten ist Teil eines Bündels von Maßnahmen, mit denen im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative (VSI) 2020 die Zahl der Verkehrsunfälle mit schwerem Personenschaden nachhaltig gesenkt werden soll

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim