Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Polizei sucht Unfallzeugen

Herdecke (ots) - Anzeige erst jetzt erstattet.

Erst in der letzten Woche melden Angehörige eine Verkehrsunfallflucht vom 17.07. bei der Polizei. An dem Donnerstag, gegen 09.50 Uhr, beabsichtigt eine mittlerweile 73-jährige Herdeckerin an der Bushaltestelle "Ende Mitte" einen Linienbus zu besteigen. Vor ihr steigen zwei ältere Damen ein. Als sie ihr Bein auf dem Trittbrett hat, schließt plötzlich die Vordertür des Busses und klemmt ihren Fuß ein. Sie kommt zu Fall und wird schwer verletzt in das Herdecker Krankenhaus eingeliefert. Nach ihren Angaben habe der Busfahrer ihr gesagt, dass er sich nicht um sie kümmern könne und er weiterfahren müsse. Daraufhin hätte er den Unfallort verlassen, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Die Polizei sucht nun Zeugen, insbesondere die älteren Damen, die zuvor in den Linienbus eingestiegen sind, die diesen Vorfall mitbekommen haben. Sie sollen sich unter der Rufnummer 02335/9166-7000 melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Leitstelle Ennepe-Ruhr
Telefon: 02336 9166 2711
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: