Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

14.08.2014 – 08:42

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Gas- und Bremspedal verwechselt

Einbeck (ots)

Einbeck(pap) Eine Fahrzeugführerin (81) aus Bovenden wollte am Mittwoch, 13.08.14, gegen 10.45 Uhr ihren Automatik-Pkw vorwärts auf dem Parkplatz des PS Speichers im Tiedexer Tor einparken. Sie verwechselte dann das Bremspedal mit dem Gaspedal, fuhr über eine niedrige Hecke und stieß gegen einen anderen geparkten Pkw. Dieser wurde dann noch gegen ein drittes Fahrzeug gedrückt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3200,- Euro. Die Unfallverursacherin wurde mit einem Verwarngeld belegt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim