Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

09.07.2014 – 10:12

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Sachbeschädigungen - Northeimer in Gewahrsam genommen

Northeim (ots)

Langenholtensen, August-Jahn-Straße - Mittwoch, 9. Juli 2014, 00.00 Uhr

LANGENHOLTENSEN (fal) - Am Dienstagabend besuchte ein 40 Jahre alter Northeimer seine ehemalige Freundin. Gegen Mitternacht geriet er mit der 31-Jährigen in Streit. Der angetrunkene 40-Jährige beschädigte mit der Faust eine Deckenlampe und trat gegen den Fernseher. Herbeigerufene Polizeibeamte verwiesen den Mann der Wohnung und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein.

Anstatt seinen Heimweg weiter zu beschreiten, kehrte der 40-Jährige gegen 00.40 Uhr zurück in die August-Jahn-Straße. Hier verbog er die Scheibenwischer am Pkw seiner ehemaligen Freundin. Zudem warf er mit einem Stein eine Scheibe des Mehrfamilienhauses ein. Insgesamt entstand ein Sachschaden von über 500 Euro.

Polizeibeamte nahmen den 40-Jährigen daraufhin trotz heftiger Gegenwehr in Gewahrsam. Eine Blutprobe wurde entnommen und weitere Strafverfahren wegen Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte, Bedrohung und Beleidigung wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim