Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

20.05.2014 – 08:51

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Auffahrunfall

Einbeck (ots)

Einbeck(pap) Ein 18-jähriger Einbecker befuhr am Montag, 19.05.14, gegen 17.20 Uhr mit seinem Pkw den Teichenweg in Richtung Paul-Hindemith-Straße. In Höhe des dortigen Bolzplatzes musste er abbremsen, da ein Ball auf die Straße rollte und diesem ein Kind hinterherlief. Die nachfolgende 23-jährige Fahrzeugführerin aus Einbeck bemerkte den Bremsvorgang zu spät und fuhr auf den Pkw des jungen Mannes auf. Die Fahrzeuge wurden durch den Aufprall so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Unfallverursacherin klagte über Schmerzen im Halsbereich, die vermutlich durch den ausgelösten Airbag hervorgerufen wurden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 5000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim