Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Räuber flüchtig - Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei sucht Zeugen.

Am Samstag (02. November) stieg eine 66-Jährige gegen 10:30 Uhr an der Haltestelle am Mühlenweg aus dem Bus aus und wurde von zwei Männern angesprochen. Plötzlich zog der scheinbar Ältere von beiden an der umgehängten Handtasche. Die Schlaufen rissen und beide flüchteten mit der Beute in Richtung Bonner Straße.

Ein Täter war circa 20 Jahre alt und 165 Zentimeter groß. Der andere Täter war etwa 30 Jahre alt und 180 Zentimeter groß. Beide hatten schwarze Haare und waren mit Bluejeans, schwarzen Jacken und schwarzen Base-Caps bekleidet.

Das Kriminalkommissariat 23 in Brühl bittet um Hinweise. Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: