Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Auf frischer Tat erwischt/ Brühl

Beispielbild_Einbrecher

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Polizisten stellten einen Einbrecher.

Freitagmorgen (01. November, 02.00 Uhr) bemerkte ein aufmerksamer Zeuge (36) eine Person im Industriegebiet Brühl-Ost. Der Mann machte sich an einem Imbiss an der Hermülheimer Straße zu schaffen. Die über Notruf 110 verständigten Beamten umstellten das Gebäude. Sie nahmen einen 35-jährigen Mann fest, als er aus einem zuvor aufgebrochen Fenster kletterte. In seinem Rucksack fanden die Beamten Einbruchwerkzeug, Bargeld und diverse Lebensmittel aus dem Imbiss. Einige Meter vom Imbiss entfernt standen Getränkekisten, weitere Lebensmittel und ein mobiles Kochfeld. Der Täter hatte dort seine Beute zum Abtransport bereitgestellt.

Kriminalbeamte führten den wohnungslosen 35-Jährigen einem Haftrichter vor. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den wegen Eigentumsdelikten vorbestraften Mann. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: