Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

17.05.2014 – 03:16

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verstoß nach Jugendarbeitsschutzgesetz

Bad Gandersheim (ots)

Einbeck, OT: Kreiensen, Rathenaustraße, am Do., den 15.05.14 gegen 10.10 Uhr. Bei Dacharbeiten wurden kontaminierte Asbestplatten von einer Dachfläche abgenommen und zwischengelagert. Bei diesen Arbeiten wurde ein jugendlicher Praktikant (15 J.) eingesetzt. Dieser Umstand ist nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz unter Strafe verboten, weil Jugendliche bei Arbeiten nicht mit Gefahrstoffen in Berührung kommen dürfen. Eine Strafanzeige wurde gegen den Verantwortlichen der Baufirma aus einem Einbecker Ortsteil gefertigt. Der Jugendliche durfte nicht weiter arbeiten. Weitere Verstöße werden durch das Gewerbeaufsichtamt geahndet. / Sem.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung