Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

02.05.2014 – 11:26

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Umgekippter Sattelauflieger blockierte über Stunden die B 243

Osterode (ots)

Osterode, B 243, Anschlußstelle Nord in Richtung Seesen, 00.20 Uhr

OSTERODE / B 243 (US) Freitag Nacht, gg. 00.20 Uhr, ereignete sich auf der B 243, im Bereich der Anschlußstelle Nord in Richtung Seesen ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von 100.000,-- Euro. Ein Sattelauflieger aus Dänemark kam im Verlauf einer Linkskurve aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er mit der Außenschutzplanke sowie dem Geländer der Hochstraße, kippte um und blieb auf der Seite liegen. Aufgrund der aufwendigen Bergungsarbeiten sowie Beseitigung der zum Teil auf der Straße befindlichen Ladung mussten beide Fahrstreifen der B 243 für mehrere Stunden gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim