Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: 53 Jähriger nach Diebstählen aus Pkw festgenommen

Osterode (ots) - Osterode/Bad Grund, Am Georgstollen, 12.03.14, 07.30 Uhr,

Bad Grund (BH/us) Ein aufmerksamer Mitbürger beobachtete in den frühen Morgenstunden des gestrigen Tages eine männliche Person, die sich an einem unverschlossen abgestellten Pkw seines Sohnes zu schaffen machte. Der Verdächtige wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Bei ihm wurde diverses Diebesgut aus zwei weiteren in Bad Grund abgestellten Fahrzeugen vorgefunden und sichergestellt. Weiterhin wurde in unmittelbarer Nähe versucht, einen weiteren Pkw aufzubrechen.

Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen 53 Jährigen polnischen Staatsbürger, der dort nach eigenen Angaben erst vor kurzem nach Verbüßung einer 4-jährigen Haftstrafe wegen Diebstählen aus dem Gefängnis entlassen wurde. Der Beschuldigte war mit einem Fahrrad unterwegs und gab an, vor etwa 3 Wochen in Deutschland eingereist zu sein. Er dürfte seinen Lebensunterhalt ausschließlich durch die Begehung von Straftaten bestritten haben.

Ermittlungen des Polizeikommissariats Osterode ergaben, dass der Mann im Verdacht steht, Ende Februar in Berlin Diebstähle aus vier weiteren Pkw begangen und diese zum Teil auch aufgebrochen zu haben. Anschließend fiel er in Hannover durch mehrere Straftaten auf.

Der Beschuldigte wurde am heutigen Vormittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Osterode vorgeführt, der einen Untersuchungs-Haftbefehl erließ. Die Ermittlungen der Polizei bzgl. möglicher weiterer Straftaten durch den Verdächtigen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: