Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Nach Parkrempler weggefahren

Einbeck (ots) - Einbeck(pap) Eine 70 Jahre alte Fahrzeugführerin aus einem Einbecker Ortsteil fuhr am Donnerstag, 13.02.14, gegen 18.00 zum Einbecker Bürgerspital. Hier wollte sie in einer der oben ,hinter der Zufahrt, liegenden Parkboxen einparken. Als sie merkte, dass sie nicht korrekt stand, wollte sie korrigieren und setzte ihren Pkw nochmal zurück. In diesem Moment fuhr der rechts neben ihr stehende Pkw rückwärts aus der Parkbox und stieß gegen den Pkw der Frau. Als Fahrzeuglenker konnte sie einen Mann erkennen. Dieser kümmerte sich nicht weiter um die Sache und fuhr weg. Am beschädigten Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 800,- Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Einbeck.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: