Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

11.02.2020 – 16:23

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg - Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person

Nienburg (ots)

(kem) Am Dienstag, 11.02.2020, gegen 13.00 Uhr ereignete sich auf der Wölper Straße in Nienburg ein tödlicher Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Fußgängerin. Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen war eine 82-jährige Nienburgerin mit ihrem Einkaufstrolley zu Fuß auf dem Bürgersteig an der Wölper Straße unterwegs, als ihr Trolley von einer Windböe erfasst und die Frau daran auf die Fahrbahn gezogen wurde. Eine 77-jährige Nienburgerin, die die Wölper Straße mit ihrem Renault Twingo zeitgleich in Richtung Celler Straße befuhr, konnte der Frau nicht mehr ausweichen. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Die 82-Jährige war zunächst noch ansprechbar, wurde jedoch schwer verletzt mit einem Rettungswagen in das Nienburger Krankenhaus gebracht, wo sie wenig später ihren Verletzungen erlag. Die 77-jährige Fahrerin des Renault blieb unverletzt. An ihrem PKW entstand leichter Sachschaden. Die Wölper Straße war während der Unfallaufnahme für ca. 30 Minuten gesperrt. Für die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache wurde auch ein Gutachter hinzugezogen. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg, Amalie-Thomas-Platz 1, 31582 Nienburg/Weser oder telefonisch unter 05021/97780 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Pressestelle
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-104
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg