PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

05.06.2019 – 13:06

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Ungewöhnlicher Fluchtunfall mit Folgeunfall

Rinteln (ots)

(swe). Am Dienstag, 4.6., kommt es in Steinbergen im Begegnungsverkehr auf der B 83 gegen 17.38 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Lkw, die mit ihren Spiegeln aneinanderstoßen. Als einer der Unfallbeteiligten anhält, entfernt sich der zweite Beteiligte. Der anhaltende Unfallbeteiligte klappt den angeklappten Spiegel wieder aus und in diesem Moment kommt ein weiterer Lkw und streift mit seinem Planenauflieger den gerade erst ausgeklappten Spiegel des stehenden Lkw, wodurch dieser beschädigt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg