Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

16.01.2019 – 10:38

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Ölverschmutzer gesucht

Bückeburg (ots)

(ma)

Die Polizei Bückeburg sucht noch immer nach dem Verursacher, der am vergangenen Freitagvormittag für eine Ölverschmutzung auf den Straßen von Bückeburg bzw. Obernkirchen zuständig war.

Rutschig und glitschig wurde es gegen 11.15 Uhr auf der Dammstraße/Maschstraße bzw. Jetenburger Straße/ Bahnhofstraße und Lange Straße.

Zudem gingen auch Meldungen vom Sülbecker Weg in Obernkirchen bei der Polizei ein.

Das Öl, sehr wahrscheinlich aus einem defekten Fahrzeug ausgelaufen, musste vom Bauhof von der Fahrbahndecke entfernt werden.

Wer Hinweise zu dem möglichen Verursacher machen kann, möchte sich bitte mit der Polizei Bückeburg, Tel.: 05722/95930, in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung