Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-HB: Nr.: 0117 --Lkw erfasst elfjähriges Kind--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Vegesack, Schönebecker Straße Zeit: 15.02.19, 07.45 Uhr Ein 55 Jahre alter ...

POL-DN: Unfall auf Kreuzung: 8500 Euro Schaden und drei Leichtverletzte

Düren (ots) - An der Kreuzung Josef-Schregel-Straße und Eisenbahnstraße kam es gestern zu einem Unfall, als ...

16.01.2019 – 09:40

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Stolzenau-Einbruch in eine Tierarztpraxis über Weihnachten

Nienburg (ots)

(BER)In der Zeit zwischen Samstag, dem 22.12.2018 und Mittwoch, 26.12.2018, drang ein bisher unbekannter Täter in eine Tierarztpraxis in der Langen Straße in Stolzenau ein. Durch das gewaltsame Öffnen mehrerer Türen gelangte der Täter über einen Lagerraum bis in die Büro - und Behandlungsräume und konnte ein verschlossenes Wertbehältnis entwenden. In diesem Behältnis wurde etwas Bargeld sowie geringe Mengen von Schmerz - und Narkosemittel aufbewahrt. Diese Mittel sind auf keinen Fall für die Nutzung durch Menschen geeignet. Die Ermittler schließen nicht aus, dass diese Tat im Zusammenhang mit dem Einbruch in eine Tierarztpraxis in Liebenau in der Nacht von vergangenem Montag auf Dienstag steht. Hinweise nimmt die Polizeidienststelle in Stolzenau unter 05761/92060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung