Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DN: Blinker aus?

Düren (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen an der Einmündung der Brändströmstraße in die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

04.09.2017 – 10:25

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Straftatenpaket

Bückeburg (ots)

(ma)

Ein 39jähriger Bückeburger, der gestern um 20.00 Uhr auf der Hauptstraße in Bückeburg von der Polizei auf seinem Kleinkraftrad kontrolliert wurde, hatte im Vorfeld der Verkehrskontrolle so ziemlich alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann.

Für sein Kleinkraftrad besaß der Bückeburger keinen Führerschein. Das angebrachte Kennzeichen an dem Krad stammte von einem anderen Fahrzeug aus Bielefeld und der 39jährige stand nachweislich unter Drogeneinfluss.

Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde dem Bückeburger eröffnet, dass gegen ihn wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Führen eines Kraftfahrzeuges unter Drogeneinfluss, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Kennzeichenmissbrauch ermittelt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung