Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Gestohlen oder nicht gestohlen

Bückeburg/Minden (ots) - (ma)

Relativ problematisch verliefen die Ermittlungen in einem Fall eines möglichen Pkw-Diebstahl, den ein 25jähriger Bückeburger am Sonntag um 02.30 Uhr bei der Polizei angezeigt hatte.

Der Pkw Seat wurde nach Darstellung des Bückeburgers von seinem Grundstück entwendet.

Das Fahrzeug wird kurz nach der Diebstahlsmeldung verunfallt in Porta Westfalica/Kleinenbremen im Straßengraben aufgefunden.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand besteht der Verdacht, dass der Bückeburger mit dem eigenen Pkw in Kleinenbremen im alkoholisierten Zustand einen Verkehrsunfall verursacht hat und sein Fahrzeug anschließend als gestohlen meldete.

Auf Grund dieses Tatverdachts wurde dem 25jährigen eine Blutprobe entnommen.

Die Polizeidienststellen in Bückeburg und Minden haben Ermittlungen aufgenommen.

Der Pkw Seat wurde durch die Polizei Minden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: