Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Sachbeschädigungen in Obernkirchen

Obernkirchen (ots) - (ma)

Vergangene Nacht müssen wahrscheinlich mindestens zwei männliche Personen im Stadtgebiet von Obernkirchen unterwegs gewesen sein, die vermutlich unter Alkoholbeeinflussung drei Sachbeschädigungen begangen haben.

Die Beamten konnten nachvollziehen, dass die Personen für eine zerstörte Windschutzscheibe an einem Pkw Skoda infrage kommen, der auf einem Privatgrundstück auf der Hauptstraße stand. In die Windschutzscheibe wurde ein Flasche Bier geworfen.

Ein Zeuge konnte gg. 01.30 Uhr hören, wie sich zwei Männer unterhielten, die ein Musikgerät mit sich trugen. Nach der Tat sagte einer der Männer "komm, wir hauen ab."

Anschließend zog es die Täter über die Lange Straße, dem Marktplatz auf den Kirchplatz.

Nun traf es den roten Kleinbus der ev. Kirche, bei dem ein Stein in die Seitenscheibe geworfen wurde.

Weiter ging es über die Bergamtstraße, An der Stiftsmauer, Admiral-Scheer-Straße schließlich in die Straße Zum Stiftswald. Dort wurde gg. 03.00 Uhr mit einem Stein die Scheibe an einem Wohnhaus zerstört.

Die Polizeistation Obernkirchen bittet um Zeugenhinweise, die unter der Tel.-Nr.: 05724-8527 entgegengenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: