Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

07.12.2016 – 14:23

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Einbrecherin nur knapp entwischt

Nienstädt/Seggebruch (ots)

(ma)

Der Polizei ist heute morgen nur knapp eine Einbrecherin entwischt, die gg. 09.00 Uhr in ein Einfamilienhaus in Seggebruch in der Straße Am Cronsbruch eingestiegen ist.

Die Tatrekonstruktion ergab, dass eine Frau mit südländischem Aussehen an der Haustür des Einfamilienhauses geklingelt hatte. In den oberen Räumen des Hauses hielt sich zu dieser Zeit ein Jugendlicher auf, der auf das Türklingeln nicht reagierte.

In der Annahme, dass in dem Wohnhaus keine Bewohner sind, wurde durch die Tatverdächtige die rückwärtige Terrassentür aufgehebelt.

Durch die Geräusche aufmerksam geworden, wollte der Jugendliche in das Erdgeschoss gehen und begegnete der Einbrecherin auf der Treppe.

Diese ergriff die Flucht und stieg mit hoher Wahrscheinlichkeit in einen weißen Transporter oder Kastenwagen ein, der vermutlich mit einem Nationalitätenkennzeichen aus Litauen oder Lettland versehen war und von einer zweiten Mittäterin gefahren wurde.

In dem Kennzeichen des Fluchtfahrzeuges sollen die Buchstaben EON integriert sein.

Die Polizei erhielt mit einer leichten Zeitverzögerung Kenntnis von dem Einbruch und war mit mehreren Streifenwagen in einer Sofortfahndung präsent.

Wahrscheinlich nutzten die Täterinnen das entstandene "Zeitfenster" zwischen Tatentdeckung und Verständigung der Polizei, um zu entkommen.

Der Kriminalermittlungsdienst der Polizei Bückeburg hat die Ermittlungen aufgenommen, die derzeit noch andauern.

Aus dem Wohnhaus wurden sehr wahrscheinlich keine Gegenstände entwendet.

Die Einbrecherin hatte längere dunkle Haare und trug einen dunklen Mantel mit Fellbesatz.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Bückeburg, Tel.: 05722-95930.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg