Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

13.04.2015 – 14:28

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Radfahrer von Auto angefahren - Zeugen gesucht

Nienburg (ots)

NIENBURG (mie) - Am Samstagabend, 11.04.15, gegen 23.25 Uhr, befuhr ein Markloher mit seinem Fahrrad den Radweg der Bahnhofstraße in Richtung Verdener Straße. In Höhe des Parkplatzes am Bahnhof, dortiges Parkhaus, fuhr ein dunkler PKW auf die Bahnhofstraße und missachtete die Vorfahrt des 40-Jährigen. Durch das Anfahren stürzte der Radfahrer und verletzte sich. Der Autofahrer fuhr ohne Halt weiter in Richtung Verdener Straße. Nach Angaben des Opfers seien ihm mehrere Passanten zur Hilfe geeilt. Diese und mögliche andere Zeugen werden gebeten, sich unter 05021/97780 bei der Polizei Nienburg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Gabriela Mielke
Telefon: 05021/9778-104
Fax: 05021/9778-150
E-Mail: gabriela.mielke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung