PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden mehr verpassen.

31.08.2021 – 13:44

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Verkehrsunfallflucht in Hameln - Wer hat den Zettel hinterlassen?

POL-HM: Verkehrsunfallflucht in Hameln - Wer hat den Zettel hinterlassen?
  • Bild-Infos
  • Download

Hameln (ots)

Nach ersten Ermittlungen kam es am 29.08.2021, gegen 17:30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall im Friedrich-Maurer-Weg in Hameln. Hierbei wurde ein geparkter weißer Citroen C3 durch einen anderen PKW beschädigt. Der Unfallverursacher verließ anschließend unerlaubt mit seinem PKW die Unfallstelle. Durch einen Zeugen wurde dieser Vorfall augenscheinlich beobachtet, da die Halterin des beschädigten Citroen am nächsten Tag einen Zettel mit einer kurzen Beschreibung des Unfallhergangs und dem mutmaßlichen Kennzeichen des unfallverursachenden Fahrzeugs an der Windschutzscheibe ihres PKW aufgefunden habe. Am Citroen können Kratzer im Lack festgestellt werden. Der Schaden wird vorläufig auf ca. 500,00 EUR geschätzt. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Verfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Die Polizei bittet nun den Zeugen, der den Hinweiszettel am Citroen hinterlassen hat, sich bei der Polizei Hameln unter 05151/933-222 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Marvin Klaß
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Telefon: 05151/933-303
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Hameln
Weitere Storys aus Hameln