Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

08.01.2019 – 11:27

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Autofahrer hatte Fahrverbot

Bad Pyrmont (ots)

Am 07.01.2019, gegen 22.40 Uhr, wurde ein 20-jähriger aus Steinheim mit seinem 5er BMW auf der Solbadstraße in Bad Pyrmont im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Seinen Führerschein hatte er angeblich zu Hause vergessen. Bei einer gründlichen Computerrecherche wurde allerdings festgestellt, dass der junge Mann seinen Führerschein im Rahmen eines Fahrverbotes hatte abgeben müssen und aktuell eine Sperrfrist lief. Dies räumte er auf Vorhalt schließlich auch ein. Sein Fahrzeugschlüssel wurde zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt und es wurde ein neues Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
PHK Schiffling
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung