Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

22.05.2018 – 13:32

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Mehrere Motorradunfälle über das Pfingstwochenende

Hameln/Salzhemmendorf/Coppenbrügge (ots)

Am vergangenen Pfingstwochenende (19.05-21.05.2018) kam es im Landkreis Hameln-Pyrmont gleich zu mehreren Unfällen mit Motorrädern. Neben dem tragischen Tod eines 19-Jährigen in Bad Pyrmont (wir berichteten) wurden hierbei weitere Zweiradfahrer verletzt.

Am Samstag gegen 15:00 Uhr verlor ein 56-jähriger Mann aus Hannover in einer Linkskurve auf der L423 von Pötzen in Richtung Unsen die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Der Mann erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde in eine Klinik eingeliefert.

Auch am Pfingstsonntag gegen 12:00 Uhr verunfallte eine Motorradfahrerin aus Bad Pyrmont alleinbeteiligt. Die 51-Jährige befuhr die L425 in Richtung Lauenstein. Eine Rechtskurve schätzte die Motorradfahrerin falsch ein und geriet ins Schlingern. Sie kam hierbei von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Schutzplanke. Die Frau musste ärztlich versorgt werden. Über die genauen Verletzungen ist zur Zeit nichts bekannt.

Bereits um 11:00 Uhr kam es auf der Küthestraße in Coppenbrügge zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Motorradfahrern. Insgesamt drei Motorradfahrer fuhren hierbei hinter einem Ackerschlepper. Als dieser abbremste um anschließend abzubiegen, bremste die folgende 52-jährige Krad-Fahrerin ihre Maschine zu spät und stürzte. Die Frau aus Osterode verletzte sich leicht.

Der hinter ihr fahrende Motorradfahrer aus Göttingen versuchte den verunfallten Fahrzeugen auszuweichen, touchierte hierbei jedoch den Anhänger des landwirtschaftlichen Fahrzeugs. Der 51- jährige blieb mit seinem Bein an dem Heuwender hängen und stürzte ebenfalls. Die beiden Verletzten wurden in eine Klinik gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sandra Heltner
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung