Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Unbekannte Täter sprengen Zigarettenautomaten in Stadtoldendorf

Der zerstörte Zigarettenautomat nach der Sprengung.

Stadtoldendorf (ots) - Am frühen Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr sprengten Unbekannte in der Straße Twete in Stadtoldendorf, vor dem Parkplatz eines Gasthauses, einen Zigarettenautomaten und zerstörten diesen dabei vollständig. Die Trümmerteile flogen bei der Detonation teilweise bis zu 25 Meter weit.

Womit der Automat gesprengt wurde, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Weitere Untersuchungen der Trümmerteile stehen derzeit noch aus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 3000 Euro. Die Höhe des Entwendungsschadens ist bislang noch nicht bekannt.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tätern oder Auffälligkeiten im Bereich des Tatortes in der Nacht festgestellt haben, sich mit dem Polizeikommissariat Holzminden unter der Telefonnummer 05531/958-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Holzminden
PK Christopher Herbold
Telefon: 05531/958-0
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: