Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

23.12.2016 – 11:30

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Handtaschenraub auf dem Deisterfriedhof - zwei Männer auf alten Damenfahrrädern gesucht

Hameln (ots)

Gestern Vormittag (22.12.2016) gegen 10.50 Uhr soll es nach Aussagen des 19-jährigen Opfers zu einer Raubtat gekommen sein. Die junge Frau war zu Fuß auf der sogenannten Friedhofsquere des Deisterfriedhofes unterwegs, als ihr in Richtung Sandstraße zwei Radfahrer entgegen kamen. Der erste Radfahrer fuhr dicht an der 19-jährigen Hamelnerin vorbei. Der nachfolgende Radfahrer fuhr noch dichter an der Fußgängerin vorbei und entriss ihr plötzlich im Vorbeifahren die Handtasche. Das Opfer blieb unverletzt und lief den Radfahrern nach der Tat noch ein Stückchen hinterher, verlor diese jedoch im Bereich der Scharnhorststraße aus den Augen. Zusammen mit der Handtasche wurde ein Smartphone, eine EC-Karten und Bargeld entwendet.

Die beiden männlichen Täter wurden wie folgt beschrieben:

Beide waren ca. 25 - 30 Jahre alt, fuhren auf älteren Damenfahrrädern und hatten einen dunklen Hautteint. Sie sollen südländisch ausgesehen haben.

Der Haupttäter trug eine schwarze, aber glänzende Jacke mit Kapuze sowie eine dunkelblaue Jeanshose.

Hinweise zur Tat bitte an die Polizei Hameln unter Tel. 05151/933-222.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell