Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

07.10.2016 – 15:14

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Nachtragsmitteilung zur Meldung "Einbruchsversuche in der Osterstraße - ein Täter auf der Flucht gestellt und festgenommen": Richter erlässt Haftbefehl

Hameln (ots)

Ein Richter des Amtsgerichts Hameln hat heute Haftbefehl gegen den 32-jährigen Mann erlassen, der gestern Nacht von der Hamelner Polizei nach Einbruchversuchen in der Osterstraße vorläufig festgenommen wurde (wir berichteten unter http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/3449360 ). Der Mann wurde nach der Verkündung einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Inzwischen konnte dem gestern Festgenommenen ein Einbruch in einen Supermarkt am Kastanienwall zugeordnet werden. Hier ist der 32-Jährige auf Videoaufzeichnungen zu sehen, wie er nach dem Einbruch in der Nacht auf Sonntag (02.10.2016) mit der Beute das Tatobjekt verließ.

Auch Wohnungseinbrüche im Bereich Emmerthal, die Mitte Januar 2016 verübt wurden, konnten dem Nordafrikaner im Nachhinein nachgewiesen werden.

Die Ermittler sind sich sicher, dass auch weitere Wohnungseinbrüche, Pkw-Aufbrüche und andere Eigentumsdelikte in Hameln und Emmerthal auf das Konto des Asylbewerbers gehen. Die Ermittlungen in diesen Fällen dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden