Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Zusammenstoß nach Vorfahrtmissachtung - 2 Verletzte

Coppenbrügge (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es Montag, 18.07.2016, gegen 18.10 Uhr, auf der Landesstraße 423 zwischen Coppenbrügge und Hohnsen.

Eine 21-jährige Autofahrerin aus Oldenburg bog mit einem VW Polo von der Kreisstraße 8 nach links auf die Landesstraße in Richtung Hohnsen ein. Hierbei kam es zur Kollision mit einem vorfahrtberechtigen Opel Meriva, der auf der Landesstraße 423 von Hohnsen in Richtung Coppenbrügge fuhr.

Sowohl die 21-Jährige als auch die Fahrerin des Opel, eine 50-jährige Frau aus dem Landkreis Hildesheim, wurden verletzt. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: