Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

09.10.2015 – 18:53

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Einbruch in Polizeistation

Hameln (ots)

(Coppenbrügge) In der vergangenen Nacht sind bislang unbekannte Einbrecher in die Polizeistation Coppenbrügge eingestiegen. Am Dienstgebäude wurde ein Fenster durch Steine zerstört. Durch dieses Fenster gelangten die Täter in die Räumlichkeiten der Polizeistation und entwendeten nach bisherigem Kenntnisstand lediglich sichergestellte Gartengeräte. Akten sind von den Tätern nicht mitgenommen worden. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden