Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Pkw mit Pflastersteinen beworfen (899862/14)

POL-HM: Pkw mit Pflastersteinen beworfen (899862/14)
durch Pflastersteine beschädigter VW Polo

Hameln (ots) - (Emmerthal) Im Zeitraum von 12.07. - 15.07.2014 wurde ein abgemeldeter und in der Reherstraße (Kirchohsen) unter einem Carport abgestellter VW Polo von unbekannten Tätern mit Verbundpflastersteinen beworfen und dadurch stark beschädigt. Zudem wurde auf dem Dach der Schriftzug "Robert war's" in den Lack geritzt.

Der Schaden am Pkw wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Der in den Lack eingeritzte Schriftzug weist charakteristische Schriftmerkmale auf. Eventuell erkennt jemand anhand der Schriftmerkmale (z. B. geschwungenes "w", schleifenartiger Rückläufer im kleinen "a", das "b" in einem Zug geschrieben,...).

Hinweise nimmt die Polizeistation Emmerthal unter Tel. 05155/27938-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jens Petersen
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hameln.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: