Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

26.12.2006 – 14:57

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Raubüberfall auf Discobesucher
2 Täter ermittelt

    Hildesheim (ots)

Nach einem Diskobesuch in der Hildesheimer Innenstadt wurde ein 38jähriger Mann aus Alfeld in der Freitagnacht von 4 männlichen Personen angesprochen. Ein Täter schlug dem Opfer unvermittelt in das Gesicht. Die Täter erbeuteten ein Handy und flüchteten. Zeugen beobachteten das Geschehen und informierten die Polizei. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei Täter, 15 Jahre und 16 Jahre jung aus Hildesheim, durch die Polizei gestellt werden. Die anderen Täter konnten entkommen. Hinweise zu den Flüchtigen an die Polizei Hildesheim unter 05121-939115.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim