Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wechseltrickdiebstahl

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (Fre.) Am 28.10.06, 16:35 Uhr, wurde eine 51-Jährige aus Sarstedt Opfer eines Wechseltricks. Die 51 Jährige wurde auf dem Parkplatz Moorberg von einer ihr unbekannten Person angesprochen und durch Gesten gebeten Münzgeld zu wechseln. Dabei öffnete die Frau ihre Geldbörse, um nach Wechselgeld zu suchen. Während der Suche habe der Mann in das Münzfach gefasst und auf bestimmte Münzen gezeigt. Nach erfolgtem Geldwechsel stellte die Frau beim anschließenden Einkauf fest, dass aus ihrem Portemonee 80,-Euro Bargeld fehlten. Die männliche Person hatte sich zwischenzeitlich entfernt. Die 51-Jährige konnte die Person wie folgt beschreiben: ca. 35-40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftig, aber nicht dicke Figur, schwarze, kurze Haare, südl. Erscheinung, dunkles Sacko. Besonderheit: mehere goldene bzw. silberne Zähne im Sichtbereich vom Oberkiefer. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: