Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit landwirtschaftlicher Zugmaschine und einem PKW

    Hildesheim (ots) - Adensen(AH) Am 22.09.06, gegen 08.41 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Mann aus Pattensen mit seiner Zugmaschine mit landwirtschaftliche Anbaugeräten die K 505 in Rtg. Nordstemmen. In Höhe des KM 2,4 wollte er nach links in einen Zufahrtsweg zu landwirtschaftlichen Flächen abbiegen. Dazu musste er zunächst anhalten, um einen Radfahrer, der den parallel zur K 505 verlaufenden Radweg befuhr, passieren zu lassen. Ein  hinter der Zugmaschine in gleiche Fahrtrichtung fahrender 40-jähriger VW Golf-Fahrer aus Springe erkannte die Situation, vermutlich aufgrund der tiefstehenden Sonne zu spät und fuhr auf die vor ihm stehende Zugmaschine auf. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 4.500 EUR.

    Anläßlich der Bergung des VW Golf mußte die K 505 kurzfristig in beide Fahrtrichtungen gesperrt bzw. der verkehr einspurig am Unfallort vorbeigeführt werden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: