Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Viel Theater um ein Schwert

    Hildesheim (ots) - Sarstedt. Der 49-jährige Busfahrer staunte nicht schlecht, als ein junger Mann aus Sarstedt am 11.02.2006 um 19:05 Uhr den Bus mit einem einen Meter langen Ritterschwert betreten wollte. Der 19-Jährige hatte sich dieses für ein Theaterstück, an dem er als Schauspieler teilnehmen wollte, ausgeliehen. Der Busfahrer schenkte der Version des jungen Mannes wenig glauben und rief die Polizei. Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Ritterschwert nicht um einen verbotenen Gegenstand handelt und der Mann tatsächlich auf dem Weg zu einer Theateraufführung war. Das Ritterschwert durfte der junge Mann auf dieser Fahrt jedoch nicht mehr mitnehmen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuram Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: