Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus

    Hildesheim (ots) - Söhlde / Bettrum (clk.)  Am Sonntag, 13.11.2005, gegen 23.55 Uhr, kam es  aus noch nicht geklärter Ursache in einem  Zimmer in einer Einliegerwohnung eines Einfamilienhauses in Söhlde, Ortsteil Bettrum,  zu einem Brand. Der 36-jährige Mieter der Wohnung und auch das 48ig und 52-jährige  Hauseigentümerehepaar bemerkten beißenden Brandgeruch. Sie alarmierten die Feuerwehr. Dann verließen sie das Haus. Die eingesetzte Freiwillige Feuerwehr Bettrum unter Leitung des Ortsbrandmeisters Jörg Angerstein konnte den Brand schnell löschen. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf ca. 30.000.-Euro. Die Ermittlungen hat das 1. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Hildesheim übernommen.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: