PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Hildesheim mehr verpassen.

06.07.2021 – 09:49

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Algermissen - Wer sind die Halter von bissigen Hund

Hildesheim (ots)

Algermissen/Bledeln - (jb) Bereits am 19.06.21, gg. 10.05 Uhr wurde ein 47-jähriger Sehnder in den Bledelner Rotten, Verlängerung Wallstraße, von einem angeleinten Hund gebissen. Die beiden anwesenden Hundehalter kümmerten sich um den Verletzten und gaben mündlich ihre Personalien, sowie Ingeln-Oesselse als Wohnort an. Der Verletzte musste sich aufgrund des Bisses in ärztliche Behandlung begeben. Am Folgetag erstattete der Geschädigte Anzeige bei der Polizei. Im Laufe der Ermittlungen stellte sich dann aber heraus, dass die Hundehalter dem Verletzten offensichtlich die falschen Personalien gaben. Der Führer des Hundes war männl., ca. 60 Jahre alt, 180 cm groß, schlank. Die weibliche Begleitung wird ebenfalls auf ca. 60 Jahre geschätzt, sowie schlank und blondhaarig. Bei dem Hund handelt es sich möglicherweise um ein Rhodesian Ridgeback. Die Polizei bitte nun um Mithilfe bei der Ermittlung der beiden Hundehalter. Personen die Hund und Halter kennen, werden gebeten die Polizei Algermissen unter 05126/803720 zu kontaktieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Hildesheim
Weitere Storys aus Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim