Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld: Verkehrsunfall mit 2 leichtverletzten Personen

Hildesheim (ots) - Alfeld(hoe) Ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzen Personen ereignete sich am Samstag, 06.10.2018, um 15:45 Uhr, auf der Hildesheimer Straße in Alfeld. Ein 62-jähriger Alfelder wollte mit seinem Pkw aus Richtung Langenholzen kommend nach links auf den Walter-Gropius-Ring abbiegen. Im Einmündungsbereich kollidierte er dann mit dem Pkw eines 28-jährigen aus Salzhemmendorf, der die Hildesheimer Straße in Richtung Langenholzen befuhr. Der Salzhemmendorfer und seine 25-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Salzhemmendorf, wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst in das Alfelder Krankenhaus verbracht. Aus den beteiligten Fahrzeugen liefen Betriebsmittel aus, so dass auch die Alfelder Feuerwehr im Einsatz war.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit dem PK Alfeld unter Telefonnummer 05181/91160 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: