Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss

Hildesheim (ots) - Giesen (Fre). Am 06.10.2018, 17:00 Uhr, rangierte ein 51-Jähriger aus Giesen rückwärts mit seinem PKW Ford aus einer Parklücke in der Finkenstraße. Dabei touchierte einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW Opel einer 38-Jährigen aus Magdeburg. An beiden Fahrzeugen entsteht Sachschaden (ca. 1200,-Euro gesamt). Der Verursacher versuchte den Fahrzeughalter in der Nachbarschaft ausfindig zu machen, jedoch ohne Erfolg. Der 51-Jährige begab sich daraufhin auf sein Grundstück. Im weiteren Verlauf kam es dann zum Kontakt zwischen dem Verursacher und der Geschädigten. Die Polizei wurde über den Unfall in Kenntnis gesetzt und stellte bei der Sachverhaltsaufnahme fest, dass der 51-Jährige Alkohol konsumiert hatte. Ein Alco-Test ergibt einen Wert von 1,93 Promille. Zwei Blutproben wurden dem 51-Jährigen entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Giesener wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: