Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Porschefahrer nach Unfallflucht gesucht

Hildesheim (ots) - (jpm)Bereits am letzten Montag, dem 06.08.2018, gegen 10:40 Uhr ereignete sich in der Frankenstraße in Hildesheim ein Verkehrsunfall, an dem ein Linienbus des Regionalverkehrs Hildesheim und ein silberfarbener Porsche beteiligt waren.

Nach derzeitigem Ermittlungstand befuhr der Bus die Frankenstraße von der B 1 kommend in Richtung Senator-Braun-Allee. Als der Bus die Tankstelle in der Frankenstraße passieren wollte, fuhr ein silberfarbener Porsche von dem Tankstellengelände herunter und setzte seine Fahrt nach links fort. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, stieg der Busfahrer auf die Bremse und lenkte seinen Bus nach rechts. Dabei kam es zu einer Kollision zwischen Bus und der metallenen Tankstelleneinfriedung. Der Porsche entfernte sich indes in Richtung Berliner Straße. Der Bus wurde auf der rechten Seite in Form von Kratzern und Eindellungen beschädigt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 5.200 Euro.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: