Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

06.08.2018 – 13:22

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Pitbull attackiert anderen Hund und anschließend dessen Halterin

Hildesheim (ots)

(jpm)Am Freitag, 03.08.2018, zwischen 10:00 und 10:30 Uhr attackierte ein Pitbull in Diekholzen einen anderen Hund und dessen Halterin. Die Halterin wurde dabei verletzt. Das angegriffene Tier überlebte den Vorfall nicht. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 38-jährige Frau aus Diekholzen mit ihrem 11-jährigen Sohn und ihrem kleinen Hund, einem Havaneser, nach einem Spielplatzbesuch in der Schützenstraße in Diekholzen in dem dahinterliegenden Wald spazieren. Die Frau ließ ihren Hund von der Leine und das Tier lief zunächst vor, so dass sie es kurzzeitig nicht sehen konnte. Kurz darauf kam der Hund zurück. Er wurde dabei von einem Pitbull verfolgt. Dieser hatte noch die Leine um, von einem Besitzer war jedoch zunächst nichts zu sehen. Im Folgenden holte der Pitbull den Havaneser ein und verbiss sich in diesen. Kurz darauf erschien auch die Besitzerin des Pitbulls. Beiden Frauen gelang es zunächst nicht, die Hunde voneinander zu lösen. Im Verlauf der Beißerei gelang es der 38-jährigen dann doch ihren Hund auf den Arm zu nehmen. Der Pitbull griff nun die Frau an und riss ihr den Hund wieder aus dem Arm. Dabei erlitt die Diekholzerin Bissverletzungen an beiden Händen und Unterarmen. Der Pitbull attackierte den Havaneser weiter. Beide Frauen fingen an, u.a. durch Treten, auf den Pitbull einzuwirken, der irgendwann von dem Havaneser abließ. Zu diesem Zeitpunkt war das Tier schon tot. Die 38-jährige lief mit dem Hund umgehend zu ihrem Auto und suchte einen Tierarzt auf, der dem Tier aber nicht mehr helfen konnte. Die Diekholzerin ließ ihre Verletzungen im Anschluss ärztlich versorgen. Zu einem Austausch von Personalien ist es zwischen den Frauen am Vorfallsort nicht gekommen. Bisher hat sich die Besitzerin des Pitbulls auch noch nicht gemeldet. Die 38-jährige beschrieb die andere Hundehalterin als zierlich. Sie soll ca. 160 cm groß sein und trug ihre blonden Haare zum Zopf. Der Pitbull ist braun-weiß und hört auf den Namen "Buddy". Die Halterin des Pitbulls bzw. Zeugen, die Angaben zu der Halterin geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Hildesheim unter der Nr. 05121/939-115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim