Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht.

Hildesheim (ots) - (jpm)Bereits am vergangenen Donnerstag, 07.06.2018, um 14:55 Uhr ereignete sich in der Straße Pfaffenstieg Ecke Bohlweg in Hildesheim ein Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Stadtbusses, bei dem eine 89-jährige Frau im Bus leicht verletzt worden ist. Zur Unfallzeit befuhr ein Stadtbus den Pfaffenstieg in Richtung Schuhstraße und befand sich dabei auf der dortigen Busspur. Kurz vor dem Bohlweg musste der Bus eine Vollbremsung tätigen, da ein Pkw vom Pfaffenstieg aus nach rechts in den Bohlweg einbog und den Stadtbus schnitt. Dadurch rutschte die 89-jährige Businsassin von ihrem Sitz und verletzte sich leicht am rechten Wadenbein. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht. Nach Angaben der Busfahrerin zeigte die Ampelanlage für sie "Grün". Die Ampelanlage ist so geschaltet, dass der Bus- sowie der übrige Verkehr Richtung Schuhstraße bzw. Bohlweg nie gleichzeitig Grünlicht haben. Bei dem Pkw soll es sich vermutlich um einen grauen Opel gehandelt haben. Am Steuer soll eine ältere Frau gesessen haben, die ohne anzuhalten weiterfuhr. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei Hildesheim unter der Nr. 05121/939-115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: