Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mehrere Aufbrüche im Sportzentrum und den Freizeitanlagen Gronau

Hildesheim (ots) - In der Nacht auf Dienstag, in der Zeit zwischen 23:00 Uhr bis 05:30 Uhr kam es im Sportzentrum Gronau und angrenzenden städtischen Einrichtungen in der Kuhmasch zu mehreren Einbrüchen. Dabei hebelten der/die Täter meistens Fenster auf oder schlugen sie ein. In einem Fall wurde sogar ein Gullideckel ausgehoben und durch eine Scheibe des Kassenraum im Freibad geworfen. Die einzelnen Räumlichkeiten wurden vermutlich nach Bargeld durchsucht und teilweise in einem desolaten Zustand hinterlassen. Weiterhin wurde versucht ein Zigarettenautomaten mittels eines Messers aufzuhebeln, welches jedoch mißlang. In einem anderen Fall wurde in einem Vereinsheim zunächst ein Rolladen herausgebrochen, anschließend die Doppelglasfensterscheibe mit einer Stahlstange eingeschlagen und der Innenraum betreten. Dort hebelten die Täter dann einen Getränkekautomaten auf und entwendeten Kleingeld. Aus einem Kiosk auf dem Sportplatz wurden Süßigkeiten entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich in einem vierstelligen Bereich. Wer zum angegebenen Tatzeitraum im Bereich der Sportanlagen verdächtige Personen beobachtet hat oder andere sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Elze, Tel.: 05068-93030 oder der Polizeistation Gronau, Tel.: 05182-909220, in Verbindung zu setzen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: