Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

24.05.2018 – 16:53

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht am Bahnhof in Wesseln

Hildesheim (ots)

Wesseln(js) An der Zufahrt zum Parkplatz am Bahnhof in Wesseln ereignete sich in der Zeit vom 24.05.2018, 16.00 Uhr, bis 25.05.2018, 11.30 Uhr, eine Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurd an der Einmündung Büntestraße/Katzhof eine Straßenlaterne leicht umgebogen. Nach den vorgefundenen Spuren und dem Ausmaß der Beschädigung müsste ein größeres Fahrzeug beim Ein- oder Ausfahren in oder aus dem Katzhof die Laterne gestriffen haben. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Verursacher/-in geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Salzdetfurth unter der Rufnummer 05063/901115 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung