Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

11.03.2018 – 15:30

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht in Wehrstedt - Zeugenaufruf -

Hildesheim (ots)

Wehrstedt(web) - Am heutigen Sonntag, in der Zeit von 11:30 Uhr - 14:00 Uhr, parkte ein Bad Salzdetfurther seinen silbernen Pkw SUV der Marke Hyundai in der Dorfstraße in Wehrstedt. Der Pkw stand dabei im Bereich des sog. "Rondell" oberhalb der Gaststätte "Ossenkopp". Als der Bad Salzdetfurther zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte dieser einen frischen Unfallschaden am Stoßfänger vorne links fest. Der Schaden beträgt ca. 300 Euro. Die Polizei Bad Salzdetfurth bittet mögliche Unfallzeugen, sich unter Tel. 05063-9010 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim