Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Nachtragsmeldung- Einbruch in ein Einfamilienhaus Nachtrag Pressemeldung vom 22.11.2017 Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Reimmannstraße in Hildesheim

Siegelring
Siegelring

Hildesheim (ots) - kri.Durch Bekanntgabe weiterer Einzelheiten und der Veröffentlichung eines Bildes erhoffen sich die Polizeibeamten einen Durchbruch bei den Ermittlungen, die letztendlich zur Täteridentifizierung führen sollen. Nach genauer Durchsicht der durchwühlten Räume stellten die Eigentümer fest, dass hochwertige Jahreslöffel der Firma Robbe und Berking, Bargeld, eine Briefmarkensammlung, Handtaschen aus Leder, eine Kaninchenpelzjacke und eine große Anzahl hochwertigen Schmucks gestohlen wurde. Unter anderem wurden mehrere Armreifen, Manschettenknöpfe, goldene Damentaschenuhren mit Goldkette, zwei silberne Taschenuhren und auch Bernsteinschmuck entwendet. Zwei auffällige Eheringe aus Rotgold mit der Gravierung K. und P. 1921 nahmen die unbekannten Täter im Wohnzimmer an sich, sowie einen Siegelring mit Familienwappen.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Schmuck veräußert wurde oder wird. Wurden diese markanten Schmuckgegenstände als Verkaufsgeschäft angeboten? Oder wurde eine größere Anzahl von hochwertigem Schmuck, Löffeln und/oder Taschen auf Internetplattformen ausgestellt? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05121-939-115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Kristin Schuster
Telefon: 05121/939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: