Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sachbeschädigungen durch Graffiti- Zeugenaufruf

Sachbeschädigung

Hildesheim (ots) - kri. In dem Zeitraum von Freitagnachmittag, 01.12.2017, bis Montagvormittag, 04.12.2017, wurden Gebäudefassaden in der Von-Voigts-Rhetz-Straße und in der Pieperstraße in Hildesheim mit Farbschmierereien beschädigt. Unbekannte sprühten mit pinkfarbenem Sprühlack diverse Symbole und Schriftzüge an die Fassaden. Die Tags hatten teilweise eine Größe von 120 cm x 120 cm. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung. Sie bittet Bürger, die verdächtige Personen in dem genannten Zeitraum gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 05121-939-115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Kristin Schuster
Telefon: 05121/939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: