Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

10.03.2016 – 10:37

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Tankstellenangestellte überfallen

Hildesheim (ots)

Alfeld. (clk.) Gestern Abend, Mittwoch, 09.10.2016, betrat gegen 20:50 Uhr ein maskierter männlicher Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle in Alfeld, Hannoversche Straße. Er bedrohte die allein anwesende 32-jährige Angestellte mit einer dunklen Schußwaffe und forderte die Herausgabe des Geldes aus der Kasse. Angesichts der bedrohlichen Lage öffnete die 32-Jährige die Kasse und übergab dem Räuber einen mittleren dreistelligen Betrag der Tageseinnahmen. Der Täter steckte das Geld ein, flüchtete nach draußen und lief hier in grobe Richtung Innenstadt davon. Der Räuber wird wie folgt beschrieben : Ca. 175 cm groß, schlanke Statur, sprach akzentfreies Deutsch. Der Mann soll eine schhwarze Kapuze eines entsprechenden Shirts über den Kopf gezogen und darüber eine dunkle Herrenjacke getragen haben. Das Gesicht sei nicht zu erkennen gewesen, weil der Räuber zu der Kapuze eine dunkle Sonnenbrille trug und über den Mund bis zum Bereich der Nase mit einem dunklen Tuch maskiert war. Hinweise von möglichen Zeugen, die zur Tatzeit im Tankstellenbereich verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, nimmt die Polizei in Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim