Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizei sucht Unfallzeugen

Hildesheim (ots) - Polizei sucht Unfallzeugen Harsum (Ko.). Vermutlich am Morgen des 29.11.2014 geriet ein Pkw aus bislang unbekannter Ursache auf der Bundesstraße 494 zwischen Asel und Harsum (Fahrtrichtung Harsum / Höhe Kilometer 4,4)) nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Durch den Aufprall wurde die Schutzplanke in 5 Feldern beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei Sarstedt wurde durch einen weiteren Verkehrsteilnehmer auf den Unfall aufmerksam gemacht, da dieser große Teile einer Stoßstange auf der Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle fand und die Polizei benachrichtigte. Aufgrund der aufgefundenen Fahrzeugteile an der Unfallstelle und der Beschädigungen an der Schutzplanke muss das verunfallte Fahrzeug erheblich im Bereich der Front und der rechten Fahrzeugseite beschädigt sein. Die Polizei Sarstedt bittet nun Zeugen, sich umgehend unter der Telefonnummer 050666- 985-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: