Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Straßenraub - 27-jähriges Opfer wehrt sich und flüchtet, beide Täter geben auf

Hildesheim (ots) - (agu) Am Montagabend, dem 27.01.2014, gegen 23.30 Uhr, befand sich das männliche Opfer zu Fuß auf dem Heimweg vom Training in einem Fitnessstudio. Der 27-Jährige ging von der Steuerwalder Straße kommend in Richtung Hannoversche Straße, Innenstadt. Kurz bevor er die dortige Bahnüberführung unterquerte, nahm er zwei Männer auf dem Gehweg der gegenüberliegenden Seite wahr, die ihm aus Richtung ZOB/Hauptbahnhof entgegenkamen. Die beiden Unbekannten wechselten jedoch spontan über die Fahrbahn, offenbar, um dem 27-Jährigen gezielt zu begegnen.

Kurz vor dem Aufeinandertreffen forderte einer der zwei südländisch aussehenden Täter das Opfer auf, "alles" in den Taschen Mitgeführte "herzugeben". Nachdem sich der 27-Jährige nicht darauf eingelassen hatte, stieß einer der beiden Täter kräftig gegen den Oberkörper des männlichen Opfers, um es zu Fall zu bringen und auch der Forderung Nachdruck zu verleihen. Der 27-jährige Hildesheimer reagierte jedoch reflexartig; er schlug dem Angreifer unvermittelt mit der Faust ins Gesicht und trat dem zweiten Täter gezielt gegen ein Schienbein. Den Überraschungseffekt nutzte das männliche Opfer nun, um in Richtung ZOB/Fußgängerzone zu flüchten. Der 27-Jährige hatte hierbei noch mitbekommen, wie er von den beiden Tätern verfolgt wurde; jedoch brachen beide Männer nach kurzer Distanz ab, da sich der eine infolge des Schienbeintritts nur noch humpelnd fortbewegen konnte.

Zu den beiden Tätern liegt folgende Beschreibung vor:

1. Männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 180cm groß, Südländer, schwarzes Haar, Vollbart, deutschsprachig mit Akzent;

2. Männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 170cm groß, Südländer, schwarzes, mittellanges Haar, unrasiert, deutschsprachig mit Akzent - evtl. noch humpelnd.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen oder Personen, die Hinweise auf die Täter geben können, sich bei der Polizei in Hildesheim unter Tel. (05121) 939-115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Ansgar Günther, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121/939123
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: