Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Blitzeinbruch in Hildesheimer Telekom-Shop

Hildesheim (ots) - (clk.) Ganze drei Minuten haben bislang unbekannten Einbrechern ausgereicht, um aus dem Geschäfts- und auch Lagerraum des alarmgesicherten Hildesheimer Telekom-Shops in der Herbert-Quandt-Straße eine noch nicht bekannte Anzahl an Handys, Tablets und anderen Telekommunikationsmitteln zu entwenden. Der Einbruchsalarm wurde der Einsatzzentrale der Hildesheimer Polizei um 02.51 Uhr gemeldet. Drei Minuten später war bereits die erste Funkstreifenwagenbesatzung vor Ort, konnte aber keine Einbrecher mehr feststellen. Diese hatten zuvor mit einem schweren Gegenstand eine der Schaufensterscheiben eingeworfen um dann in die Geschäftsräume einzusteigen. Offenbar schafften es die Täter in Windeseile, eine größere Anzahl hochwertiger Geräte zusammenzuraffen und unerkannt zu flüchten. Die Polizei weist darauf hin, dass der Ankauf verbilligt angebotener neuer und hochwertiger Kommunikationstechnik ohne Herkunftsnachweis möglicherweise den Straftatbestand der Hehlerei verwirklichen könnte. Solche Geräte gehören nicht auf den Gabentisch. Hinweise zum Einbruch oder auch zu Anbietern genannter Geräte nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: