Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort/Trunkenheit im Straßenverkehr

Hildesheim (ots) - Mittwoch, d. 04.09.2013, 22:45 Uhr 31061 Alfeld, Ravenstraße 48

Ein Zeuge teilt der Polizeidienststelle in Alfeld mit, dass er einen Verkehrsunfall auf der Ravenstraße in Höhe der Hausnr. 48 beobachtet habe. Ein Pkw VW Scirocco habe einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Fiat Punto gestreift und sei anschließend weiter in Rtg. Innerstadt gefahren, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Da der Zeuge das Kennzeichen des flüchtenden Unfallverursachers erkannte , konnte der Fahrer an seinem Wohnort in Marienhagen angetroffen werden. Der 22-jährige Pkw-Fahrer stand unter Alkoholeinwirkung. Im wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Geschädigt ist eine 49-jährige Alfelderin. Schadenshöhe ca. 100,--Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: